Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DAX schließt nach Rede von Fed-Chef Bernanke mit leichten Verlusten

News von LatestNews 1931 Tage zuvor (Redaktion)

Handelssaal in der Frankfurter Börse
© Deutsche Börse, über dts Nachrichtenagentur
Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit leichten Verlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde der DAX mit 5.537,48 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,84 Prozent im Vergleich zum Vortag.

Die Anteilsscheine von Fresenius Medical Care, K+S und Fresenius SE waren am oberen Ende der Kursliste zu finden. Am Ende der Kursliste standen die Aktien der Deutschen Bank, der Commerzbank und von Merck. Zuvor hatte der Chef der US-Notenbank Ben Bernanke in einer Rede keine Hinweise auf zusätzliche Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur in den Vereinigten Staaten gegeben. Bezüglich des langfristigen Ausblicks sei er optimistisch, erklärte Bernanke. Über eine weitere Lockerung der Geldpolitik wolle er daher erst im September beraten. Die Rede Bernankes war im Vorfeld mit Spannung erwartet worden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •