Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DAX sackt außerbörslich wieder unter 11.000 Punkte

News von LatestNews 2070 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Nach Bekanntgabe der ersten Prognosen zum Ausgang des Referendums in Griechenland ist der DAX im außerbörslichen Sonntagshandel weiter abgesackt. Die Wertpapierhandelsbank "Lang und Schwarz" berechnete den DAX gegen 18:30 Uhr mit 10.906 Punkten. Das wäre ein Abschlag in Höhe von 1,4 Prozent gegenüber dem Freitagsschluss im Xetra-Handel.

Laut ersten Prognosen mehrerer Umfrageinstitute liegt das "Nein"-Lager in Griechenland leicht vor. Demnach würde Griechenland das von den Gläubigern geforderte Sparprogramm ablehnen.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •