Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DAX nach gescheiterten Griechenland-Verhandlungen im Minus

News von LatestNews 1394 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX am Tag nach den erneut gescheiterten Verhandlungen mit Griechenland im Minus geschlossen. Der Index war schon schwach gestartet, hatte dann jedoch zwischenzeitlich fast alle Verluste wieder wett gemacht. Am Ende blieben 10.895,62 Punkte übrig, ein Minus von 0,25 Prozent im Vergleich zu Montag.

Die stärksten Zugewinne gab es bei Fresenius, RWE und Eon. Adidas, Lanxess und Thyssenkrupp waren kurz vor Handelsschluss die größten Kursverlierer. Der Euro legte zu: Gegen 17:30 lag der Kurs bei 1,1395 US-Dollar und damit 0,22 Prozent höher als am Vortag.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •