Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DAX legt zu - Athener Börse stürzt ab

News von LatestNews 675 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX am Mittwoch moderat zugelegt. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der Index mit 10.710,97 Punkten berechnet, ein Plus von 0,78 Prozent. Kurz vor Handelsschluss waren Papiere von Lanxess mit einem Zugewinn von über sieben Prozent eindeutig stärkte Kursgewinner.

Nach einer Reihe von Hiobsbotschaften hatte eine unerwartet hohe Nachfrage im Dezember das Ergebnis im vierten Quartal beflügelt. Auch Aktien von Infineon und RWE zeigten sich am Mittwoch stark. Die größten Kursverlierer waren Siemens, Commerzbank und Deutsche Bank. Chaos brach gleichzeitig an der Athener Börse aus. Nachdem die neue Links-Rechts-Regierung erste Pläne vorgestellt hatte, stürzten die Finanzmärkte des Landes ab. Der ATHEX Composite war am Nachmittag über acht Prozent im Minus.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •