Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DAX legt 2014 rund drei Prozent zu

News von LatestNews 709 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Der DAX hat das Jahr 2014 am Dienstag mit einem Zählerstand von 9.805,55 Punkten und einem Jahresplus von nur rund drei Prozent beendet. Im Jahr 2013 hatte der Index noch rund 25 Prozent zulegen können. Gegenüber dem Vortrag verbuchte der DAX am verkürzten Handelstag ein Minus von 1,22 Prozent.

Auf Tagessicht konnten Adidas, die Deutsche Lufthansa und Infineon am stärksten zulegen, die drei größten Verlierer waren die Deutsche Börse, die Deutsche Telekom und RWE. Auf Jahressicht waren die Papiere von ThyssenKrupp mit einem Plus von gut 23 Prozent die größten Gewinner, gefolgt von Merck und Fresenius Medical Care. Den größten Jahresverlust machte mit rund 38 Prozent die Aktie von Adidas, gefolgt von der Deutschen Bank und Lanxess.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •