Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

DAX lässt nach - Thyssenkrupp trotz Zollstreit vorne

News von LatestNews 524 Tage zuvor (Redaktion)

Frankfurter Wertpapierbörse
© über dts Nachrichtenagentur
Zum Wochenstart hat der DAX Kursverluste verzeichnet. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.096,41 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,23 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Berichte über weitere US-Strafzölle gegen China verunsicherten offenbar die Anleger.

An der Spitze der Kursliste stehen die Aktien von Thyssenkrupp, Bayer und der Deutschen Post entgegen dem Trend im Plus. Die Schlusslichter der Liste waren kurz vor Handelsende die Aktien von Linde, Henkel und SAP. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montag stärker. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1685 US-Dollar (+0,48 Prozent).

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •