Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Dauer-Winter kostet bis zu 6 Milliarden Euro extra

News von LatestNews 1353 Tage zuvor (Redaktion)

Winterlandschaft
© über dts Nachrichtenagentur
Die Auswirkungen des extrem langen Winters könnten das deutsche Gesundheitssystem mit Extrakosten von bis zu sechs Milliarden Euro belasten. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Montagausgabe) unter Berufung auf eine Erhebung der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH). Demnach gab es im Januar 46 Prozent mehr grippale Infekte als im Januar 2012. Hochgerechnet auf alle gesetzlich Versicherten läge laut der KKH der volkswirtschaftliche Produktivitätsverlust durch Erkältungskrankheiten bei über zwei Milliarden Euro.

Da die Kälte anhält, könnten die Kosten auf das Zwei- bis dreifache ansteigen, also bis auf 6 Milliarden Euro. Ebenso steige das Depressions-Risiko: 2012 hatten KKH-Versicherte 2 Millionen Fehltage durch psychische Krankheit. Hochgerechnet auf alle gesetzlich Versicherten ergebe das etwa 70 Millionen Fehltage und einen Produktivitätsverlust von rund 17 Milliarden Euro.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •