Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Hallo zusammen, ich habe die Festplatten eines Windows 2003 Server R2 gewechselt. Alte Platten (RAID-Mirror) war 20GB für c: und 140GB für d: Das übertragen auf die neue Platte habe ich mit partimage unter Linux vollzogen. Das bedeutet zuerst ein Image der beiden Platten erzeugt, die neue Platte mit 1x40GB für c: und den Rest für d: partitioniert und abschließend wieder mit partimage die zwei Images in die neuen Partitionen zurück kopiert. Wenn ich die Platte nun unter Linux (Parted) anschaue sehe ich die Partitionen auch mit ihrer neuen Größe ... 3 Kommentare, 57 mal gelesen.




Wählen : 1 vote Kategorie : Computer

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •