Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Auktionen finden meistens in Auktionshäusern, Flughäfen oder ähnlichen Orten statt. Aber dank einiger Menschen gibt es nun auch Auktionen im Internet, die für jeden zugänglich sind. Das hat man der Seite Auctionata zu verdanken und den Menschen, die hinter dieser Seite stecken. Auctionata ist ein traditionelles Auktionshaus wie man es sich vorstellt, bloß das es im Internet ansässig ist. Das macht ein internationales Team aus Experten möglich.

Georg Untersalmberger und Alexander Zacke hatten die Idee des online Auktionshauses und sind die Gründer. Hinter ihnen steht ein exzellentes Team aus vielen Fachkräften. Sie nehmen Waren von Verkäufern an und geben sie an Käufer weiter. Die Auktionatoren sorgen dabei für einen reibungslosen Ablauf der Auktionen. Das ist nur durch die Liveübertragung in den online Saalauktionen möglich. Betritt man als Käufer oder Verkäufer die Seite von Auctionata ist man von der Schlichtheit der Seite beeindruckt. Keine Werbung, sondern nur die Idee des Auktionshauses wird hier angeboten.

Auctionata bietet den Kunden so einiges. Die Seite besitzt den größten Onlineshop für Kunstsammlungen und Kunst. Hier kann man sich wertvolle Gemälde, Schmuck, Sammlerstücke und viel mehr ansehen und erwerben. Natürlich gibt es auch reduzierte Waren. Die Auktionen, die das Kerngeschäft der Gründer ist, werden in dem Auktionskalender aufgeführt. Der Kalender der kommenden Online Auktionen findet sich unter der Rubrik Auktion auf der Internetseite. Am 1. November findet schon die nächste Auktion, mit dem Namen ägyptische Kunst statt. Auf der Seite kann man sich vor der Auktion die Gegenstände anschauen, um die es gehen soll. So kann jeder Kunde wie bei einer anderen Auktion sich sein Lieblingsstück heraussuchen.

Auch Verkäufer können auf dieser Seite fündig werden. Ihnen stehen ebenfalls zahlreiche Dienstleistungen zur Verfügung. Dank Auctionata.com wird das Verkaufen von Erbstücken oder Fundstücken zum Kinderspiel. Sie können ihre Stücke vor dem Verkauf von den Experten des Auktionshauses schätzen lassen. Hier wird zwischen großen und kleinen Schätzungen unterschieden. Die kleinen Schätzungen können anhand von Fotos gemacht werden. Große Schätzungen müssen natürlich begutachtet werden. Dazu hat der Verkäufer die Möglichkeit seinen Schatz zu Auctionata zu bringen oder den Experten zu sich kommen zu lassen. Die ersten fünf Gegenstände werden kostenfrei geschätzt.

Um ein Stück zu verkaufen, können zwei Möglichkeiten verwendet werden. Jeder Verkäufer und jeder Käufer bekommt von Auctionata.com eine Echtheitsgarantie überreicht. Am 29. November findet dann wieder eine besondere Auktion statt, die Fine Arts Auktion.Hier warten Gemälde von bekannten Künstlern auf ihre Käufer. Nutzen auch Sie diese Vorteile und kaufen Sie ihre Schätze von zu Hause aus.




Wählen : 1 vote Kategorie : Service

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •