Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Daimler-Chef Zetsche wünscht sich mehr chinesische Aktionäre

News von LatestNews 1981 Tage zuvor (Redaktion)
Daimler-Chef Dieter Zetsche wünscht sich in Zukunft in seinem Unternehmen mehr chinesische Teilhaber. In einem Interview mit "Bild am Sonntag" sagte Zetsche: "Chinesische Investoren gehören heute schon zu den Aktionären des Unternehmens. Ich würde es begrüßen, wenn es noch mehr werden würden."

Zetsche glaubt aber nicht, dass die Chinesen die Mehrheit bei Daimler erlangen können: "Ich halte es für ausgeschlossen, dass die Chinesen gegen den Wunsch Deutschlands versuchen, Kontrolle über Daimler zu bekommen." Der Daimler-Chef betonte, dass die derzeitige Auftragslage so gut sei, dass das Unternehmen mit der Produktion nicht mehr nachkommen könne: "Wir könnten von nahezu allen Baureihen mehr verkaufen als wir produzieren können. Bei der S-Klasse fahren wir Sonderschichten im Tag- und Nachtbetrieb und es reicht einfach nicht aus, um die Nachfrage zu befriedigen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •