Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CSU will vorrangig Problem der Mütterrente lösen

News von LatestNews 1642 Tage zuvor (Redaktion)

Frau mit Kind
© über dts Nachrichtenagentur
In der Debatte um die Zukunft der Alterssicherung pocht die CSU darauf, vorrangig das Problem der "Mütterrente" zu lösen. "Die Mütterrente ist für uns der wesentliche Punkt", sagte CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt dem Nachrichtenmagazin "Focus". Bei der von Sozialministerin Ursula von der Leyen (CDU) angestrebten Lebensleistungsrente sehe die CSU ohnehin "fachliche Tücken".

Mit Verbesserungen bei der Mütterrente sei ein Großteil des Problems Altersarmut gelöst, so Dobrindt. Frauen, die ihre Kinder vor 1992 Kinder geboren haben, werden zwei Rentenpunkte weniger angerechnet als den jüngeren Müttern. Beide Unionsparteien haben im Grundsatz beschlossen, dass sie dies ändern wollen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •