Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CSU warnt Zypern vor "Poker"

News von LatestNews 1401 Tage zuvor (Redaktion)
Die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, hält eine Sondersitzung des Bundestags wegen der Zypern-Hilfe für möglich und warnt das Land vor Verzögerungen. "Zypern muss wissen, dass es nicht pokern kann", sagte Hasselfeldt der "Rheinischen Post". "Ein substanzieller Eigenbeitrag Zyperns ist angesichts des großen Finanzbedarfs der zyprischen Banken und des Staates schlicht unverzichtbar."

Zypern könne von der EU kein Geld erwarten, um sein gescheitertes Geschäftsmodell am Leben zu erhalten, so Hasselfeldt. Die zyprische Regierung könne selbst entscheiden, wie sie die Eigenmittel erbringe. Die Troika und schließlich auch der Bundestag würden das dann bewerten. "Wenn ein tragfähiger Vorschlag vorliegt, ist der Bundestag bereit für eine zügige Befassung."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •