Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CSU verteidigt Doppelpass-Kompromiss

News von LatestNews 982 Tage zuvor (Redaktion)
CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat den Vorwurf zurückgewiesen, der ausgehandelte Kompromiss zum Doppelpass verursache zu viel Bürokratie. "Die Lösung ist nicht bürokratisch, sondern ein praxistauglicher Kompromiss", sagte Scheuer der Zeitung "Die Welt". Die Einigung zum Doppelpass sei ein Kompromiss, "mit dem die CSU leben kann", so Scheuer.

Für die CSU sei immer wichtig gewesen, dass nur in Deutschland geborene und gut integrierte Kinder ausländischer Eltern den deutschen Pass und die doppelte Staatsbürgerschaft erhalten können. "Das wird mit diesem Gesetzentwurf sichergestellt", sagte der Generalsekretär.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •