Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CSU-Landesgruppenchefin Hasselfeldt will Gesamtlösung für Rentenpaket

News von LatestNews 1421 Tage zuvor (Redaktion)

Gerda Hasselfeldt
© Deutscher Bundestag/Katrin Neuhauser, Text: über dts Nachrichtenagentur
In der Debatte um die Besserstellung von Geringverdienern bei der Rente hat die CSU Kompromissbereitschaft signalisiert. "Wir sollten uns bemühen, dass wir alles in einem Paket auf den Weg bringen", sagte CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt der Tageszeitung "Die Welt." "Ich bin auch zuversichtlich, dass wir das erreichen." Ein Großteil der Vorschläge des Rentenpakets sei unstrittig.

Nur bei der Ausgestaltung der Lebensleistungsrente gebe es noch Diskussionsbedarf. Vor allem die Verbindung von Fürsorgesystem und Versicherungssystem berge viele offene Fragen. Deshalb gebe es noch Gesprächsbedarf. "Auch wir wollen, dass in der Altersversorgung die Lebensleistung von Menschen anerkannt wird, die ein Leben lang für kleines Geld gearbeitet haben und parallel fürs Alter vorgesorgt haben", betonte Hasselfeldt. Die CSU sei dezidiert für diese Anerkennung der Lebensleistung. Zur Lebensleistung gehörten auch Kindererziehungs- und Pflegezeiten. "Deshalb wollen wir auch die Besserstellung von Müttern bei der Rente, die vor 1992 Kinder bekommen haben", sagte die CSU-Politikerin.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •