Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Cornelia Funke: Wir beschäftigen und zu wenig mit der Gegenwart

News von LatestNews 857 Tage zuvor (Redaktion)
Auf der Suche nach der eigenen Bestimmung kommt es für Deutschlands erfolgreichste Kinderbuch-Autorin Cornelia Funke darauf an, im Hier und Jetzt zu leben: "Wir beschäftigen uns zu viel mit Vergangenheit und Zukunft - und zu wenig mit der Gegenwart. Deshalb frage ich mich in regelmäßigen Abständen: Erfüllt es mich, was ich hier mache?". so die 55-Jährige im Interview mit dem Magazin "Happinez". "Wenn herauskommt, dass alles nur noch Glut und nicht mehr Feuer ist, muss ich einen neuen Weg suchen."

Viel über sich gelernt habe die gebürtige Dorstenerin ihrer Wahlheimat den USA: "Ich bin dort offener geworden, herzlicher und lockerer", sagte die "Tintenherz"-Autorin der "Happinez". "Ich habe früher zum Beispiel selten jemanden umarmt. Heute fällt es mir schwer, es nicht zu tun. Das empfinde ich als befreiend."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •