Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Constantin Medien auf Investorensuche

News von LatestNews 1730 Tage zuvor (Redaktion)
Das Münchner Medienunternehmen Constantin Medien ist auf der Suche nach Investoren für das Geschäftsfeld Sport. "Wir prüfen derzeit, wie dieser Bereich weiter wachsen kann", sagte Vorstandschef Bernhard Burgener der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe). "Vorstellbar ist auch, einen Partner an unserem Sportbereich zu beteiligen. Aber wir werden die Kontrolle in keinem Fall abgeben."

Gesucht wird also ein Investor, der zwischen 25 Prozent und knapp unter 50 Prozent übernimmt. Zu dem Geschäft gehört neben Sport 1 auch die Produktionsfirma Plazamedia, unter anderem wird das Telekom-Bundesligaprogramm "Liga Total" zugeliefert. Zudem will Constantin Medien nach Brancheninformationen auch wieder Bundesliga-TV-Rechte von der Deutschen Fußball-Liga kaufen. Nach Sanierung und hohen Verlusten in den vergangenen Jahren schreibt der Sportbereich nun keine roten Zahlen mehr. "Wir haben im Segment Sport jetzt die Wende geschafft und erwirtschaften keine Verluste mehr", sagt Burgener. Detaillierte Zahlen sollen in einer Woche veröffentlicht werden. Zur börsennotierten Constantin Medien AG (früher EM.TV) gehören unter anderem der deutsche Sportsender Sport 1, die bekannte Filmfirma Constantin Film und die Sportrechteagentur Team, die die Champions League vermarktet. Der Umsatz lag 2011 bei 465,7 Millionen Euro, der Verlust bei 2,6 Millionen Euro.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •