Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Die sogenannten Best Ager, neuerdings auch Silversurfer genannt, sind eine der großen Neuentdeckungen im Internet und ¬ecommerce. Diese gelten als sehr Zahlungskräftige, gleichzeitig aber auch als vorsichtige und zurückhaltende Kunden. Um diese wichtige Zielgruppe zu erreichen, ist es notwendig, sie mit altersgerechten Produkten in die Welt der Computer und des Internets einzuführen. Denn viele wollen trotz ihres begrenzten Vorwissens ihren Lebensstandard mit einem PC erhöhen. An vielen Stellen des Lebens ist dieser eine große Erleichterung. So kann man sich heutzutage einige Behördengänge sparen. Wenn am Wochenende viele Firmen oder die Stadt nicht erreichbar ist, hilft eine E-Mail.

Eine Überweisung ist für manche Personen sehr viel schneller per Onlinebanking getätigt als den mühsamen, beschwerlichen Weg in die Stadt anzutreten. So gibt es bereits Computer für Senioren, die auf die Bedürfnisse und Anforderungen der älteren Generation abgestimmt sind. Hier werden keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen benötigt. Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach mit großen Bildern aufgebaut. Es ähnelt eher der Oberfläche eines Smartphones. Obwohl im Hintergrund ein übliches Windows-Betriebssystem läuft, sieht der Anwender davon nichts. Die Start-Schwierigkeiten eines handelsüblichen PCs sind für Unerfahrene somit nicht gegeben. 

Auf Wunsch laufen alle notwendigen Sicherheitsupdates und Patches für die Firewall automatisch im Hintergrund ab. Die üblichen ersten Bedenken der älteren Generation sind also ebenfalls schnell aus der Welt gebracht. Meist ist die eigene Unwissenheit der Best Ager der Grund für die erste Berührungsangst vor dem Computer. Sehr häufig können mit dem Kauf eines Computers für Senioren direkt Servicepakete hinzugebucht werden. Sollten Fragen oder Probleme auftauchen, können diese rund um die Uhr telefonisch beantwortet bzw. gelöst werden.

Wichtig ist darauf zu achten, dass die Hardware an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst ist. Kein Silversurfer benötigt im Normalfall den aktuellsten Prozessor oder eine Grafikkarte für Spiele. Hier reichen Komponenten aus dem Bereich der Office-PCs. Dies sind in der Regel Strom sparende Bauteile, welche über mehr als ausreichend Leistung für die genutzten Programme verfügen. Der Bildschirm hat idealerweise eine hohe Bildschirmauflösung, einen guten Kontrastwert und die Tastatur sowie die Maus haben große, beschriftete Tasten. 

Obwohl diese Computer für Senioren sehr ausgereift sind, benötigen viele ältere Menschen wahrscheinlich eine Einführung in diese spannende, neue Welt.  

 





Wählen : 1 vote Kategorie : Computer

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •