Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Clinton räumt Fehler in E-Mail-Affäre ein

News von LatestNews 1814 Tage zuvor (Redaktion)

Hillary Clinton
© über dts Nachrichtenagentur
Die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton hat sich in der E-Mail-Affäre zu Wort gemeldet und Fehler eingeräumt. Clinton erklärte auf einer Pressekonferenz am Dienstag in New York, dass es rückblickend besser gewesen wäre, zwei verschiedene Accounts zu benutzen. Sie habe aus Bequemlichkeit darauf verzichtet, erklärte die Demokratin, die als mögliche Kandidatin für die im Jahr 2016 anstehenden US-Präsidentschaftswahlen gilt.

Clinton betonte gleichzeitig, dass geltende Vorschriften nicht verletzt worden seien. Die frühere Außenministerin der Vereinigten Staaten steht seit Tagen in der Kritik, nachdem bekannt geworden war, dass sie für ihre dienstlichen E-Mails keinen amtlichen, sondern einen privaten E-Mail-Account benutzt hat.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •