Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Chirurg beklagt fehlenden männlichen Nachwuchs

News von LatestNews 1052 Tage zuvor (Redaktion)

Arzt bei einer Operation
© über dts Nachrichtenagentur
Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie Matthias Anthuber sorgt sich um den männlichen Chirurgennachwuchs. "Nur fünf Prozent der Medizinstudenten wollen nach dem Praktischen Jahr in ein chirurgisches Fach, Tendenz sinkend", sagte Anthuber dem Nachrichtenmagazin "Focus". Der Numerus Clausus, der zurzeit eine Abiturnote zwischen 1,0 und 1,2 fordere, stelle einen so unglaublich hohen Anspruch, dass er viele Talente ausgrenze.

Es fehlten vor allem Männer, "die in ihrer Jugend ihrem handwerklichen Können freien Lauf ließen und wenig Interesse an herausragenden Noten hatten", so der Chirurg am Klinikum Augsburg. An seiner Klinik kämen mittlerweile auf einen männlichen Bewerber für die Chirurgie 20 Frauen. "In absehbarer Zeit werden wir deutlich mehr Chirurginnen als Chirurgen haben. Chirurgenteams sollten aber ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis haben", betonte Anthuber.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •