Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

China: Zwei Bergleute zehn Tage nach Grubenunglück gerettet

News von LatestNews 1152 Tage zuvor (Redaktion)
In China sind in der Nacht auf Dienstag (Ortszeit) zwei Bergleute zehn Tage nach einem Grubenunglück aus einem Stollen gerettet worden. Die beiden Männer, die in einem Kohlebergwerk in Fenyang im Norden der Provinz Shanxi arbeiteten, saßen in dem Stollen nach einem Wassereinbruch fest, wie örtliche Medien berichten. Die beiden seien verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden, Lebensgefahr bestehe nicht.

Ende September waren insgesamt 42 Bergleute in dem Kohlebergwerk von einem Wassereinbruch überrascht worden. Während sich 30 Männer retten konnten, wurden zwölf vermisst. Die Suche nach den verbliebenen zehn vermissten Bergleuten werde fortgesetzt, hieß es in den Berichten weiter. In chinesischen Bergwerken kommt es immer wieder zu Unglücken: Allein im vergangenen Jahr sollen laut offiziellen Zahlen 1.384 Menschen in chinesischen Bergwerken ums Leben gekommen sein.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •