Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

China: Zahl der Toten nach Erdbeben steigt auf 64

News von LatestNews 1626 Tage zuvor (Redaktion)
Die Zahl der Toten nach den Erdbeben in China ist am Freitagabend auf mindestens 64 gestiegen. Zuvor war noch von mindestens 43 Toten berichtet worden. Wie die Provinzregierung mitteilte, wurden etwa 715 Menschen verletzt, mehr als 200.000 weitere mussten in Sicherheit gebracht werden.

Eine Serie mehrerer mittelschwerer Erdbeben hatte am Freitag den Südwesten Chinas erschüttert. Das schwerste Beben erreichte eine Stärke von 5,7, mehrere Nachbeben folgten. Dabei wurden 20.000 Häuser zerstört. Das Epizentrum des Erdbebens lag in der bergigen Provinz Yunnan, auch die angrenzenden Provinzen Guizhou und Sichuan waren betroffen. In den Gebieten kommt es häufig zu Erdbeben. Bei dem bislang schwersten Beben im Jahr 2008 starben in Sichuan fast 90.000 Menschen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •