Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

China: Vogelgrippevirus H7N9 erreicht Peking

News von LatestNews 1626 Tage zuvor (Redaktion)
In Peking wurde ein siebenjähriges Mädchen mit dem Vogelgrippevirus H7N9 infiziert. Es ist die erste Infektion in der Hauptstadt von China, wie örtliche Medien am Samstag berichten. Das Mädchen, das sich zur medizinischen Behandlung in einem Krankenhaus befindet, ist demnach in einem stabilen Zustand.

Zwei Menschen, die engen Kontakt zu dem Mädchen hatten, zeigen bisher keine Anzeichen einer Infektion. Die Eltern des Mädchens arbeiten im Handel mit lebendem Geflügel. Etwa jeder dritte Infizierte hat die Infektion bislang nicht überlebt, die Zahl der Toten stieg auf neun. Das Virus kann zu einer schweren Lungenentzündung führen. Viele Betroffene haben als Händler oder Köche mit Geflügel gearbeitet. Der Virus breitet sich seit Februar in China aus.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •