Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Chemnitzer protestieren gegen Naziaufmarsch

News von LatestNews 2105 Tage zuvor (Redaktion)
In Chemnitz haben am Samstag rund 1.000 Menschen gegen einen geplanten NPD-Aufmarsch demonstriert. Im Rahmen des Protests gegen den Aufmarsch hatte das Bündnis "Chemnitz nazifrei" zu drei Kundgebungen aufgerufen, man erwarte mehr als 2.000 Gegendemonstranten. Es sei wichtig etwas dagegen zu tun, dass Rechtsextreme immer öfter Gedenktage für ihre Ziele missbrauchen, so die Oberbürgermeisterin von Chemnitz, Barbara Ludwig.

Zuvor hatte das Verwaltungsgericht in Chemnitz ein Verbot der Stadtverwaltung aufgehoben, demnach dürfen rund 500 Rechtsextreme am Samstag durch die Stadt marschieren. Am 5. März wird in Chemnitz der Zerstörung der Stadt am Ende des Zweiten Weltkriegs gedacht. Dabei waren über 2.000 Menschen ums Leben gekommen, rund 80 Prozent der Innenstadt wurden zerstört.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •