Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Chemie-Gewerkschaft fordert kräftige Lohnerhöhung

News von LatestNews 1799 Tage zuvor (Redaktion)
Die IG BCE will trotz der Euro-Krise eine kräftige Lohnerhöhung für die Chemie-Branche durchsetzen. "Trotz der gegenwärtigen Turbulenzen um den Euro sehe ich langfristig keine großen Einbrüche", sagte IG BCE-Chef Michael Vassiliadis der "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Es ist nur zu berechtigt, mit angemessenen Lohnerhöhungen die Binnennachfrage zu stärken." 2011 sei ein gutes Jahr für die Chemie-Unternehmen gewesen.

"Das scheint sich fortzusetzen", sagte Vassiliadis. Es gebe zwar kleine Dellen bei den Aufträgen. Aber die Branche sei weit weg von einer Krise. Für 2011 hatte die IG BCE ein Lohnplus von über sechs Prozent gefordert und eine Erhöhung von 4,1 Prozent für die 530.000 Beschäftigten der Chemie-Branche erreicht. Im Frühjahr startet die neue Tarifrunde.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •