Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Chef der Wirtschaftsweisen fordert Ersatz für Praxisgebühr

News von LatestNews 1837 Tage zuvor (Redaktion)
Der Chef der Wirtschaftsweisen, Wolfgang Franz, hat nach der Entscheidung zur Abschaffung der Praxisgebühr eine Alternative gefordert. "Wir kritisieren, dass durch die Abschaffung der Praxisgebühr kein Steuerungsinstrument mehr da ist, um die Zahl der Arztbesuche zu reduzieren", sagte Franz der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Auch Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery forderte: "Wir wünschen uns als Ärzteschaft ein Steuerungsinstrument über finanzielle Eigenbeteiligung, um überflüssige Arztbesuche zu vermeiden."

Auf Dauer werde man um neue Steuerungsinstrumente nicht umhin kommen, sagte Montgomery. Der Bundestag hatte am gestrigen Freitag einstimmig das Ende der Praxisgebühr beschlossen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •