Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

"Charlie Hebdo"-Anschlag: Vorwürfe gegen 18-Jährigen fallen gelassen

News von LatestNews 696 Tage zuvor (Redaktion)
Die Vorwürfe gegen einen 18-Jährigen, der im Verdacht stand, an dem Terror-Anschlag auf die Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo" beteiligt gewesen zu sein, wurden offenbar fallen gelassen. Laut französischen Medienberichten haben sich Mitschüler des jungen Mannes bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass der 18-Jährige zum Zeitpunkt des Anschlags mit ihnen in der Schule gewesen sei und somit nicht an der Terror-Attacke beteiligt gewesen sein konnte. Der junge Mann war am späten Mittwochabend auf einem Polizeirevier erschienen, nachdem er erfahren hatte, dass nach ihm gesucht wurde.

Allerdings liege "nichts Belastendes" gegen ihn vor, schreibt etwa die Zeitung "Le Monde".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •