Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Champions League: Real Madrid unterliegt FC Barcelona mit 0:2

News von LatestNews 2050 Tage zuvor (Redaktion)

Fußball
© dts Nachrichtenagentur
Im zweiten Halbfinal-Hinspiel der UEFA Champions League hat Real Madrid am Mittwochabend im heimischen Stadion gegen den Erzrivalen FC Barcelona mit 0:2 (0:0) verloren. Die erste Chance der Begegnung hatte in der 11. Minute der FC Barcelona, doch der Schuss von Villa aus 18 Metern ging knapp am Tor vorbei. Barcelona war in der Folge klar spielbestimmend, doch die wenigen Chancen konnten die "Katalanen" nicht nutzen.

Wie in der 24. Minute, als Xavi nach Zuspiel von Messi aus zehn Metern an Casillas scheiterte. Real Madrid hatte die erste Chance nach 45 Minuten, doch Ronaldo scheiterte mit einem Distanzschuss an Valdez. In der Halbzeit sorgte eine Rangelei zwischen beiden Teams auf dem Weg in die Umkleidekabinen für Aufsehen, in dessen Folge Barcelonas Ersatzkeeper Pinto die Rote Karte sah. Zu Beginn der zweiten Hälfte schien Real Madrid sich etwas mehr zuzutrauen, doch Torchanchen blieben auf beiden Seiten zunächst aus. In der 61. Minute sah Pepe auf Seiten von Real Madrid nach einem harten Foulspiel die Rote Karte. Wenige Minuten später die nächste Chance für Barcelona, doch Casillas konnte den Ball mit einem Reflex zur Seite abwehren. In der 76. Minute ging der FC Barcelona durch Messi verdient mit 1:0 in Führung und ließ Casillas aus drei Metern keine Chance. Kurz vor Spielende sorgte wiederum Messi mit dem 2:0 für die Entscheidung zugunsten der Gäste. Das Rückspiel in der Königsklasse findet am 3. Mai 2011 in Barcelona statt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •