Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Champions-League-Qualifikation: Mönchengladbach verpasst Einzug in Gruppenphase

News von LatestNews 1561 Tage zuvor (Redaktion)
Borussia Mönchengladbach hat im Rückspiel gegen Dynamo Kiew mit 2:1 gewonnen, den Einzug in die Gruppenphase der Champions League aufgrund der 1:3-Niederlage im Hinspiel allerdings dennoch verpasst. Das Team von Trainer Lucien Favre war von Beginn an angriffslustig, während Kiew in der Defensive sicher stand und so gut wie nichts zuließ. Mit einem torlosen Remis ging es in die Kabinen.

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die "Fohlen" gefährlich, allerdings waren die Versuche der Borussen insgesamt zu unpräzise. In der 70. Minute dann schließlich der 1:0-Treffer für Mönchengladbach: Arango flankt in den Strafraum von Kiew. Dort verpassen die Spieler aus Mönchengladbach zwar den Ball, der Dynamo-Verteidiger Khacheridi lenkt das Leder aber unglücklich mit dem Kopf ins eigene Tor und besorgt somit unfreiwillig die Führung für die Gäste. Nur acht Minuten später dann der zweite Treffer für die Borussen: Arango kommt nach einem Eckball zum Kopfall und bringt den Ball aus gut 14 Metern im Tor unter. In der 88. Minute erzielte Ideye nach einem langen Ball den Anschlusstreffer für Kiew. Borussia Mönchengladbach wird nach der verpassten Qualifikation für die Gruppenphase der "Königsklasse" in der Europa League auf Torejagd gehen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •