Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Celesio-Chef Pinger sondiert Zukäufe in Lateinamerika

News von LatestNews 1840 Tage zuvor (Redaktion)
Nach vier Jahren Ertragsrückgang ist der Pharmagroßhändler Celesio wieder auf Expansionskurs und sieht Akquisitionen als "feste Säule" der Wachstumsstrategie: Derzeit sei man noch mit der Integration der in Brasilien zugekauften Unternehmen beschäftigt, aber "ab 2014 wollen wir unser regionales Wachstum auch über Zukäufe vorantreiben", sagte Konzernchef Markus Pinger der "Welt am Sonntag" (2. Dezember 2012). Man sondiere interessante Regionen, etwa in Lateinamerika, Asien, aber auch Europa. China indes steht explizit nicht im Fokus der Stuttgarter: "China ist ein riesiges Land. Um dort eine starke Marktposition aufzubauen, müssten wir enorm viel investieren", sagte Pinger.

"Das damit verbundene Risiko würde ich derzeit nicht eingehen wollen." Im Apothekengeschäft sieht der Konzernchef die größten Wachstumschancen. In der kommenden Woche werde man das neue Apothekenkonzept vorstellen und dazu Pilotprojekte in England und Italien starten, kündigte Pinger an. "Das Konzeptberuht vor allem darauf, dass Apotheker zusätzliche Beratungs- und Serviceleistungen erbringen." Im kommenden Jahr wolle man das Modell in den eigenen Apotheken erproben und europaweit nach Kooperationspartnern suchen. 2014 beginne dann die breite Markteinführung.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •