Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CDU-Wirtschaftsflügel will starre Rentenaltersgrenze kippen

News von LatestNews 977 Tage zuvor (Redaktion)

Alter Mann und junge Frau
© über dts Nachrichtenagentur
In der CDU wächst die Zustimmung, die starre Rentenaltersgrenze abzuschaffen: Wie die "Bild-Zeitung" (Samstag) berichtet, wollen führende Wirtschaftspolitiker Arbeitnehmern ermöglichen, auch weit nach dem 65. Lebensjahr noch im Beruf zu bleiben. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Union, Carsten Linnemann, sagte der Zeitung: "Menschen, die gerne länger arbeiten wollen, sollen dazu die Chance bekommen. Bislang werden ihnen zu viele Steine in den Weg gelegt."

Sein Fraktionskollege Klaus-Peter Willsch erklärte: "Wenn jemand bis 70 arbeiten möchte, soll er auch die Möglichkeit dazu haben. Es kann nicht das Ziel sein, Leute davon abhalten." Die Koalition müsse entsprechend tätig werden. Gerade im IT-Bereich gäbe es große Sorge, dass Fachkräfte verloren gingen, die man gerade zur Wartung älterer Systeme brauche, erklärte der netzpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thomas Jarzombek. "Deshalb werden erfahrene Fachkräfte gesucht, die über die Grenze von 65 Jahren hinaus arbeiteten", sagte Jarzombek der "Bild-Zeitung".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •