Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CDU-Politiker Spahn: Schwarz-Grün wäre spannend gewesen

News von LatestNews 1093 Tage zuvor (Redaktion)

Jens Spahn
© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: über dts Nachrichtenagentur
Der CDU-Politiker Jens Spahn, Mitglied im Bundesvorstand seiner Partei, bedauert, dass die Grünen keine Koalition mit der Union im Bund eingegangen sind: "Schwarz-Grün wäre neu, spannend und mutig gewesen. Dieser Mut hat den Grünen gefehlt", sagte Spahn in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (F.A.S.). Schwarz-Rot sei im Vergleich dazu "ein bisschen langweilig".

Den Grünen warf Spahn vor, sich bei ihrem wichtigsten Thema, der Energiewende, der Gestaltung zu verweigern. Wenn die kommenden vier Jahren entscheidend für das Gelingen der Energiewende seien, "dann muss eine Partei mit dem Anspruch der Grünen auch regieren wollen", sagte der CDU-Politiker. "Die Grünen haben diese historische Chance vertan. Leider", sagte Spahn der F.A.S.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •