Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CDU-Politiker Spahn fordert von eigener Fraktion rechtliche Gleichstellung der Homo-Ehe

News von LatestNews 1378 Tage zuvor (Redaktion)
Nach der Wende der Union bei der sogenannten Homo-Ehe fordern CDU-Politiker von der eigenen Partei jetzt Tempo. "Nun sollten wir Nägel mit Köpfen machen und die Gleichstellung zeitnah abschließend regeln", sagte der gesundheitspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jens Spahn, der "Welt am Sonntag". Spahn lobt den Schwenk seiner Fraktion in Richtung völlige rechtliche Gleichstellung von homosexuellen Lebenspartnerschaften mit der Ehe: "Das ist keine Aufgabe von Werten, sondern ihre Übersetzung in die Moderne: Zwei Menschen entscheiden sich rechtlich verbindlich, dauerhaft Verantwortung füreinander zu übernehmen. Das ist im Sinne des Wortes wertvoll und Union pur."

Die Fraktionsführung der Union hatte vorher angekündigt, gemeinsam mit der FDP zeitnah eine rechtliche Gleichstellung der Homo-Ehe anzustreben.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •