Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CDU-Politiker offen für Gespräche über Pkw-Maut

News von LatestNews 1320 Tage zuvor (Redaktion)

Autobahn
© über dts Nachrichtenagentur
Immer mehr prominente CDU-Politiker zeigen sich hinsichtlich der Forderung der CSU nach einer Pkw-Maut gesprächsbereit. Niedersachsens Fraktionschef Björn Thümler sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus": "Die CDU muss das Thema in die Koalitionsverhandlungen einbringen." Thümler schlägt vor, dass Autofahrer aus dem Ausland eine Vignette kaufen, wenn sie deutsche Autobahnen nutzen.

Für heimische Fahrer dürfe es "keine zusätzlichen Belastungen geben". Sie sollten "gratis eine Jahres-Vignette bekommen, wenn sie die KfZ-Steuer überwiesen haben." Thümler erwartet Maut-Einnahmen in Höhe von einer Milliarde Euro jährlich. Für die Jahresvignette veranschlagt er etwa 80 Euro. Der CDU-Fraktionschef in Thüringen Mike Mohring sagte: "Angesichts des enormen Bedarfs von sieben Milliarden Euro jährlich für den Straßenbau dürfen wir das Thema Pkw-Maut nicht zum Tabu von Koalitionsverhandlungen erklären." Eine Verrechnung der Kfz-Steuer mit der Vignette dürfe nicht so ausfallen, dass am Ende Fahrer von großen und kleinen Autos gleich viel zahlen, warnte Mohring. "Es muss gerecht zugehen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •