Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CDU-Politiker Grosse-Brömer rechtfertigt Arbeit der US-Geheimdienste

News von LatestNews 1208 Tage zuvor (Redaktion)

National Security Agency (NSA)
© über dts Nachrichtenagentur
Michael Grosse-Brömer, Parlamentarischer Geschäftsführer der Unions-Bundestagsfraktion, glaubt die USA sammelten "sicherlich auch zum Schutz deutscher Staatsangehöriger Daten". Wie er am Dienstag im Deutschlandfunk sagte, finde in Deutschland keine Totalausspähung statt. "Wir müssen uns vergegenwärtigen, dass in China, in Russland, in den USA überall auch zum Schutz der eigenen Staatsangehörigen und was die USA betrifft, sicherlich auch zum Schutz deutscher Staatsangehöriger Daten gesammelt werden."

Er könne nur feststellen, dass die NSA sich nur "auf konkreten Terrorismusverdacht konzentriert". Dies sei eben die Aufgabe eines Geheimdienstes. "Hier arbeitet der Dienst so, wie er soll, nämlich zum Schutz deutscher Staatsangehöriger und nicht zu deren Lasten." Der CDU-Politiker forderte, "dass wir auch darauf achten, dass Geheimdienste ihre Aufgabe zum Schutz deutscher Staatsangehöriger, zur Vermeidung von terroristischen Anschlägen und zur Vermeidung von Entführungen Deutscher im Ausland auch effizient wahrnehmen können", und dazu bedürfe es der Arbeit eines wirklich geheim arbeitenden Geheimdienstes, so Grosse-Brömer.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •