Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CDU-Generalsekretär wirft Steinbrück Selbstverleugnung vor

News von LatestNews 1457 Tage zuvor (Redaktion)

Peer Steinbrück
© dts Nachrichtenagentur
CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hat SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück inhaltliche Selbstverleugnung vorgeworfen und den SPD-Politiker wegen der Forderung nach höheren Steuern scharf kritisiert. "Prozente zählen für Peer Steinbrück mehr als das Programm. Er hat sich die vordergründige Unterstützung durch seine Genossen mit weitgehender inhaltlicher Selbstverleugnung erkauft", sagte Gröhe der "Rheinischen Post" (Montagausgabe).

"Aus dem Agenda-2010-Steinbrück wurde der Steuererhöhungsgenosse." Steinbrück sei weiterhin kein Kandidat der "Sozi-Herzen, sondern der geballten Fäuste in den Hosentaschen der SPD-Linken", sagte Gröhe. Steinbrück war am Sonntag auf einem Sonderparteitag der Sozialdemokraten mit 93,45 Prozent der Delegiertenstimmen zum Kanzlerkandidaten der SPD gewählt worden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •