Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CDU-Außenpolitiker gibt Russland Mitschuld an Lage in Slawjansk

News von LatestNews 1118 Tage zuvor (Redaktion)
Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Außenpolitiker Hans Georg Wellmann gibt Russland eine Mitschuld an der Lage in der ostukrainischen Stadt Slawjansk. Die Erklärung des russischen Präsidenten Wladimir Putin, dass das Vorgehen der ukrainischen Regierung in die Katastrophe führe, sei "perfide", so Wellmann in der "Bild-Zeitung" (Samstag). "Die Souveränität des Staates Ukraine ist von pro-russischen Separatisten bedroht - nicht umgekehrt!" Wellmann zeigte sich besorgt über das Schicksal der als Geiseln gehaltenen OSZE-Beobachter.

Mit Blick auf die Offensive der ukrainischen Armee sagte er: "Es ist fraglich, ob es zwingend ist, ausgerechnet in dieser Situation mit den als Geiseln gehaltenen OSZE-Beobachtern militärisch in Slawjansk einzugreifen."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •