Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CDU-Arbeitnehmerflügel gegen Änderungen am Mindestlohn-Gesetz

News von LatestNews 924 Tage zuvor (Redaktion)

Euroscheine
© über dts Nachrichtenagentur
Der Bundesvize der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, hat Forderungen aus der Wirtschaft, der CSU und dem CDU-Wirtschaftsflügel nach weiteren Einschränkungen beim Mindestlohn scharf zurückgewiesen. Bäumler lehnt Ausnahmen bei Praktikanten und Saisonarbeitern in der Landwirtschaft strikt ab. "Nach sechs Wochen Einarbeitung muss es möglich sein, Praktikanten einen Mindestlohn von 8,50 Euro zu zahlen. Werbewirtschaft und Filmindustrie betreiben mit ihren Praktika systematisch die Ausbeutung junger Menschen", sagte Bäumler "Handelsblatt-Online".

Völlig unverständlich sei, dass Arbeitgeber in der Rentendebatte den Fachkräftemangel beklagten und jetzt mit der Streichung von Praktikantenstellen drohten. Bäumler wies zudem darauf hin, dass bis 2017 vom gesetzlichen Mindestlohn durch bundesweite Tarifverträge abgewichen werden könne. "Schon jetzt gibt es regionale Tarifverträge für Saisonarbeiter, die bis 2017 die stufenweise Anhebung des Mindestlohns vorsehen", sagte der CDA-Vize. "Mit der bundesweiten Ausweitung dieser tariflichen Übergangsfristen wäre eine gesetzliche Ausnahme für die Landwirtschaft überflüssig." Der Vorsitzende der Unions-Mittelstandsvereinigung MIT, Carsten Linnemann (CDU), hatte zuvor weitreichende Veränderungen beim Mindestlohn-Gesetz gefordert. "Das Gesetz zum Mindestlohn muss noch gründlich überarbeitet werden. Da sind noch viele Änderungen erforderlich", sagte Linnemann dem "Focus". Auch der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe, Max Straubinger, sagte: "Wir sehen noch reichlich Diskussionsbedarf." Er wolle mit der SPD unter anderem darüber reden, ob Saisonarbeiter in der Landwirtschaft nicht doch vom Mindestlohn ausgenommen werden sollten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •