Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

CDU-Arbeitnehmer fordern eigene Partei zu konstruktivem Umgang mit Rente mit 63 auf

News von LatestNews 986 Tage zuvor (Redaktion)

Senioren
© über dts Nachrichtenagentur
Der Bundesvize der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, hat seine Partei zu einem konstruktiven Umgang mit dem Rentenpaket von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) aufgefordert. "Die Union muss ihre Phantomschmerzen nach dem Verlust der FDP als Koalitionspartner überwinden", sagte der CDU-Politiker "Handelsblatt-Online". Die Rente mit 45 Beitragsjahren sei eine Anerkennung von Lebensleistung.

Wer jahrzehntelang gearbeitet, Beiträge gezahlt, Kinder erzogen und Angehörige gepflegt hat, müsse daher "ohne Abschläge in Rente gehen können", forderte Bäumler. Der CDA-Vize wies darauf hin, dass auch beim Bezug von Arbeitslosengeld I Beiträge zur Rentenversicherung gezahlt würden. "Soweit in Zeiten der Arbeitslosigkeit Beiträge geleistet wurden, müssen diese nach dem Gleichheitsgrundsatz bei der Rente mit 45 Beitragsjahren berücksichtigt werden", betonte Bäumler. "Auch die Leistungen der Arbeitslosenversicherung sind von Arbeitnehmern durch Beiträge erarbeitet worden."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •