Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

BVB-Trainer Klopp wurde von Götze-Transfer überrascht

News von LatestNews 1286 Tage zuvor (Redaktion)

Jürgen Klopp
© über dts Nachrichtenagentur
Dortmunds Trainer Jürgen Klopp ist vom Weggang von Mittelfeldstar Mario Götze, der für 37 Millionen Euro zum FC Bayern München wechselte, überrascht worden. "Als wir von dem geplanten Transfer erfuhren, war das alles andere als eine gute Nachricht, auch weil sie sehr plötzlich gekommen war. Auch ich habe nichts geahnt, obwohl ich immer ein sehr vertrauensvolles Verhältnis zu meinen Spielern pflege," so der BVB-Trainer in der Wochenzeitung "Die Zeit".

Dass der jüngste Neuzugang beim FC Bayern, Barcelonas Mittelfeldstar Thiago, für Götze zum Problem werden könnte, kommentiert Klopp so: "Jeder, der zu Bayern München wechselt, muss wissen, dass er enorme Konkurrenz bekommt. Aber ich bin sicher und wünsche Mario, dass er sich durchsetzt." Er selbst habe in seiner Laufbahn rund 200 Spieler ausgewählt und "exakt zwei davon habe ich falsch eingeschätzt", so der Trainer. "Fest steht, dass im Fußball oft das Prinzip hire and fire herrscht, wie in manchen großen Konzernen". Wer im Fußball nach diesem Prinzip arbeite, müsse "25 Mal im Laufe der Saison den Kader wechseln", so Klopp.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •