Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

BVB-Geschäftsführer Watzke stichelt gegen Bayern-Präsident Hoeneß

News von LatestNews 1700 Tage zuvor (Redaktion)
Vor dem am kommenden Mittwoch stattfindenden Spitzenspiel zwischen dem amtierenden Meister Borussia Dortmund und Rekordmeister Bayern München stichelt der Geschäftsführer der Borussia, Hans-Joachim Watzke, gegen den Präsidenten der Münchner, Uli Hoeneß. In der TV-Sendung "Sky90" (Sky) sagte Watzke am Sonntag, dass man nicht alles ernst nehmen müsse, was Hoeneß sage. "Ich schätze ihn ja total, aber deshalb muss man trotzdem nicht alles ernst nehmen, was er sagt. Das ist auch schon mal widersprüchlich", frotzelte Watzke in Richtung des Präsidenten des ärgsten Dortmunder Widersachers im Kampf um die Meisterschale.

Auch sei es für die Borussia kein Druck, im Meisterschaftskampf mit Bayern dabei zu sein, "sondern Genuss", so Watzke weiter. Am kommenden Mittwoch treffen die Dortmunder, die derzeit drei Punkte Vorsprung auf die zweitplatzierten Münchner haben, vor heimischem Publikum auf den Rekordmeister.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •