Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

BVB-Boss Watzke verfolgte Schlussphase gegen Real auf der Toilette

News von LatestNews 1311 Tage zuvor (Redaktion)
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat es in der spannenden Schlussphase des Halbfinal-Rückspiels der Champions League gegen Real Madrid nicht mehr auf der Tribüne ausgehalten. "Das erste Mal in meinem Leben musste ich wegen akuten Herzproblemen aufgeben. Ich habe mich auf der Toilette eingeschlossen und mir die Ohren zugehalten. Ich habe keine Stadionerschütterung mitbekommen, bin dann die letzte Minute wiedergekommen", berichtete Watzke nach dem Einzug der Dortmunder ins Finale im Pay-TV-Sender Sky.

"Da gehen einem Gedanken durch den Kopf: Was haben wir in den letzten drei Jahren für eine Geschichte geschrieben. Wenn wir da noch das 0:3 kassiert hätten. Wir können einfach nur dramatisch", so der BVB-Geschäftsführer weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •