Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundeswirtschaftsminister Rösler bezeichnet Eurobonds als "leistungsfeindlich"

News von LatestNews 1943 Tage zuvor (Redaktion)

Philipp Rösler
© Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde, über dts Nachrichtenagentur
Der Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat Eurobonds als "leistungsfeindlich" bezeichnet. Gegenüber dem Deutschlandfunk sagte er, dass Eurobonds falsche Anreize setzen würden. Deutschland würde für seine solide Haushaltsführung und gute Wirtschaftspolitik bestraft, so Rösler.

Es mache keinen Sinn die Starken in Europa schwächer zu machen, ohne die Schwachen zu stärken, erklärte er. "Wir brauchen eine Schuldenbremse in allen nationalen Verfassungen der Eurozonenstaaten." Einen Test für die jeweilige Wettbewerbsfähigkeit und automatische Sanktionsmechanismen bei Nichtbestehen dieses Tests, sieht der FDP-Politiker als besten Weg zur Stabilitätsunion. Seine Partei stehe klar hinter diesem Ansatz und halte Eurobonds für falsch.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •