Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundesverkehrsministerium schaltet "Baustellenmelder" frei

News von LatestNews 2181 Tage zuvor (Redaktion)
Das Bundesverkehrsministerium nimmt den Kampf gegen so genannte "schlafende Baustellen" auf, an denen nicht gearbeitet wird. Wie die "Bild-Zeitung" in ihrer Mittwochausgabe berichtet, ist ab sofort die Internet-Seite freigeschaltet. Dort ist ein Formular hinterlegt, mit dessen Hilfe Baustellen gemeldet werden können, an denen nicht oder nur schleppend gearbeitet wird.

Die Daten werden auch an die zuständigen Länder oder Kommunen weitergeleitet, berichtet die Zeitung. Für telefonische Meldungen gilt derzeit noch eine allgemeine Service-Nummer. Sie soll in Kürze durch eine rund um die Uhr aktive Hotline zur Baustellenmeldung ergänzt werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •