Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundestagspräsident betont Deutschlands Interesse an Zuwanderung

News von LatestNews 703 Tage zuvor (Redaktion)

Frau mit Kopftuch und Frau ohne Kopftuch
© über dts Nachrichtenagentur
Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat die Politik aufgerufen, auf die öffentlichen Diskussionen über Flüchtlinge und vermeintliche Islamisierung mit mehr und besserer Erklärung ihres Vorgehens zu reagieren: "Wir haben ein Interesse an der Zuwanderung von Menschen, die mit ihren Qualifikationen und Erfahrungen zur Entwicklung unseres Landes beitragen wollen und können", sagte Lammert in einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch). Deren Mitwirkung sei für die Deutschen schon wegen der Überalterung der Gesellschaft wichtig und unverzichtbar. Auch müsse stärker als bisher deutlich gemacht werden, dass die Aufnahme von Flüchtlingen eine humanitäre Verpflichtung sei.

Im Übrigen schreibe die Verfassung vor, dass politisch Verfolgte in Deutschland Asyl erhielten, betonte Lammert. Zugleich warnte er mit Blick auf die Flüchtlingsdebatte vor Pauschalurteilen, die seien "immer falsch". Dies gelte auch für Behauptungen, die pauschal die Toleranz ganz Deutschlands in Frage stellten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •