Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundesregierung will Schienenlärm durch Güterzüge verringern

News von LatestNews 2040 Tage zuvor (Redaktion)

Güterzug
© über dts Nachrichtenagentur
Die Bundesregierung will den Schienenlärm durch Güterzüge verringern. Ab 2020 sollen keine Güterwagen mehr im deutschen Netz erlaubt sein, die die Lärmstandards nicht erfüllen: Das sieht nach einem Bericht von "Bild am Sonntag" ein Gesetzentwurf aus dem Bundesverkehrsministerium vor. "Wir werden den Bahnlärm im Interesse der Anwohner hörbar verringern", sagte Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) der Zeitung.

"Wir fördern die Umrüstung von Güterwagen auf Flüstertechnik, die das Fahrgeräusch der Züge stark reduziert. Güterwagen, die nicht auf lärmmindernde Technik umgerüstet sind, werden ab 2020 das deutsche Netz nicht mehr befahren dürfen." Der Bund fördert die Umrüstung alter Güterwagen auf Flüstertechnik bis 2020 mit bis zu 152 Millionen Euro.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •