Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundesregierung will Hygiene in Kliniken und Arztpraxen besser kontrollieren

News von LatestNews 2119 Tage zuvor (Redaktion)
Die Bundesregierung will mit mehr Hygiene-Kontrollen in Kliniken und Arztpraxen die Verbreitung von Keimen eindämmen. Dies geht aus dem Entwurf des Krankenhaushygienegesetzes hervor, der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe) vorliegt. Der Entwurf sieht auch eine "sachgerechte" Verordnung von Antibiotika vor, um der Entwicklung resistenter Keime vorzubeugen.

"In Deutschland erkranken jährlich circa 400.000 bis 600.000 Patienteninnen und Patienten an Krankenhausinfektionen und schätzungsweise zwischen 7.500 und 15.000 sterben daran", heißt es in dem Entwurf. Ein Teil der Infektionen und Todesfälle sei durch Vorsorge-Maßnahmen vermeidbar. Zudem will der Bund eine neue Kommission schaffen, die Empfehlungen für die Behandlung resistenter Keime gibt. Das Gesetz soll am 16. März vom Bundeskabinett beschlossen werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •