Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundesregierung sieht Ziele beim Bürokratieabbau erreicht

News von LatestNews 1304 Tage zuvor (Redaktion)
Die Ziele beim Bürokratieabbau sind nach Ansicht der Bundesregierung vorerst erreicht. Die Bürokratiekosten der Wirtschaft seien seit 2006 um 25 Prozent gesunken. Die Entwicklung der Vorjahre setzte sich 2012 fort, zeigt der aktuelle Jahresbericht der Bundesregierung zum Bürokratieabbau, den das Kabinett beschlossen hat.

Es ist bereits der sechste Jahresbericht, den die Bundesregierung vorlegt. Er zeigt, welche Fortschritte beim Abbau von Bürokratiekosten im vergangenen Jahr erreicht wurden und wie sich der "Erfüllungsaufwand" im Jahr 2012 entwickelt hat. Der offizielle Titel des Berichts lautet: "Bessere Rechtsetzung 2012: Belastungen vermeiden. Bürokratischen Aufwand verringern. Wirtschaftliche Dynamik sichern". Dennoch gibt es keinen Grund, sich auf dem Erreichten auszuruhen, so das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Die Regierung habe in den vergangenen Monaten gleich mehrere ihrer Ziele für weniger Bürokratie und bessere Rechtsetzung erreicht. Um die Bürokratiekosten der Wirtschaft weiter zu reduzieren, wurden im Jahr 2012 zahlreiche Maßnahmen beschlossen und auf den Weg gebracht. Die jährlichen Bürokratiekosten sind damit im Vergleich zu 2006 um gut 12 Milliarden und damit um 25 Prozent gesunken.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •