Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundesregierung gratuliert USA zur Marsmission

News von LatestNews 1580 Tage zuvor (Redaktion)

Bild vom Mars
© dts Nachrichtenagentur
Der Raumfahrtkoordinator der Bundesregierung, Peter Hintze (CDU), hat der NASA und dem ganzen US-amerikanischen Volk zur Landung der Sonde "Curiosity" auf dem Mars gratuliert. "Die Menschheit kann von der robotischen Mission wichtige Erkenntnisse gewinnen", sagte Hintze der "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). "Die Mission wird beweisen: Investitionen in die Raumfahrt sind Investitionen in die Zukunft", sagte der CDU-Politiker.

Er verwies darauf, dass sowohl der Landeplatz mit Hilfe einer deutschen Stereokamera im Rahmen einer europäischen Marsmission identifiziert als auch die von "Curiosity" mitgeführte Messtechnik in Deutschland entwickelt worden sei. Für die Entwicklung des sogenannten RAD-Detektors seien 1,3 Millionen Euro aus dem nationalen Raumfahrtprogramm bereitgestellt worden. Damit gelinge es, auf dem Mars die gesamte galaktische Strahlung zu messen. "Das ist ein interessantes Projekt und bereits ein vorbereitender Teil einer späteren bemannten Marsmission", so Hintze.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •