Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundesliga: 1899 Hoffenheim hoch verschuldet

News von LatestNews 2155 Tage zuvor (Redaktion)
Der Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim steckt nach Angaben von Mäzen Dietmar Hopp tief in den roten Zahlen. "Wir haben in den Jahren 2007 bis 2009 ein Minus von rund 65 Millionen Euro gemacht. 2010 waren es rund 32 Millionen, die durch den Verkauf von Carlos Eduardo auf 16,6 Millionen reduziert werden konnten", sagte der Unternehmer der "Rhein-Neckar-Zeitung".

"Auch 2011 werden uns über sieben Millionen Euro fehlen, trotz der Transfereinnahmen für Gustavo." Der Club habe Hopp zufolge die Herbstmeisterschaft 2008 teuer bezahlen müssen: "Der damalige Manager Jan Schindelmeiser hat hoch dotierte Verträge mit den Spielern abgeschlossen, die uns beinahe den Hals gebrochen haben. Unsere Personalkosten sind explodiert", sagte Hopp. "Ich denke, dass wir mit rund 45 Millionen Euro in der Spitzengruppe der Etats der Bundesligisten angesiedelt sind."

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Sport

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •