Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Bundesbehörde führt fälschungssichere Betäubungsmittelrezepte ein

News von LatestNews 1377 Tage zuvor (Redaktion)

Tabletten
© über dts Nachrichtenagentur
Ärzte bekommen im Laufe dieses Monats für die Verordnung starker Schmerzmittel neue Rezeptformulare von der Bundesopiumstelle, die so fälschungssicher wie Geldscheine sein sollen. Das berichtet das Magazin "Apotheken Umschau". Mit einer Lupe und unter UV-Licht können Apotheker im Zweifel die Echtheit überprüfen.

Kopierte und mit Laser- oder Tintenstrahldrucker gefälschte Rezepte sind für Geschulte leicht erkennbar. Ärzte dürfen ihren Bestand an alten Formularen aber aufbrauchen. Für Patienten ändert sich nichts. Die Rezepte sind wie bisher sieben Tage gültig und müssen deshalb zeitnah eingelöst werden. Als Restrisiko für Missbrauch bleibt der Diebstahl der Formulare aus Arztpraxen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •